Seit kurzer Zeit kursieren Gerüchte im zusammenhang mit diesem Bild auf den sozialen Plattformen, dass KTM demnächst in die Trial-Sparte einsteigen will. Das von Trialworld (www.trialworld.es) veröffentlichte Foto hierzu sieht sehr nach Photoshop aus. Ob es sich hier um eine Konzept-Zeichnung, eine Designstudie oder um einen Fake handelt kann man nur mutmaßen. Fakt ist dass sich KTM mit Sicherheit bald dazu äußern wird wenn die Resonanz und das Interesse der Community groß genug ist.


Update 12.01.2018

Wie sich nach kurzer Recherche heraus gestellt hat, war dies die Arbeit eines Künstlers mit dem Namen Zajcmaster welche er auf seiner Facebook-Seite präsentiert hat.
Wäre zu schön gewesen um war zu sein.
Aber vielleicht werden Zajcmaster’s Träume auch irgendwann mal Wirklichkeit.
Es bleibt abzuwarten.


Update 25.05.2018

Wie ich selbst schon von aus der Gerüchteküche rund um KTM erfahren durfte plant der österreichische Offroad-Mogul offenbar doch ein Trial Bike ein zu führen.
Sogar der mit KTM eng vertraute Erzberg-Rodeo Organisator Karl Katoch schrieb auf der Homeppage von Motorradreporter schon am 14 Januar 2018 „Manchmal ist was wahres dran!“ . Was jedoch der nebenstehende Link zu einer Japanischen Blog-Homepage sollte kann man nicht nachvollziehen.
Mit dem Artikelnamen KTM Steigeisen 2019 laut Beschreibung!“ dürfen wir uns wohl ab 2019 an dem offiziellen Serien-Prototypen erfreuen

Soweit die Informationen Stimmen die mir vorliegen sind die ersten Prototypen schon gebaut und werden derzeit im geheimen getestet.
Parallel wird mit dem „hypen“ übers Internet und die Soziale-Netzwerke offenbar eine Marktanalyse gestartet um zu beurteilen ob KTM mit diesem Schritt auch profit erzielen kann.

FMB-Moto bleibt für euch am Ball!!!


Das Originalbild des Künstlers „Zajcmaster“

Lasst uns eure Meinung dazu wissen und schreibt uns.

[Gesamt:7    Durchschnitt: 5/5]